STARTSEITE>>DISZIPLINEN>>Luftpistole
Luftgewehr
Zimmerstutzen
KK-Sportgewehr
Ordonnanzgewehr
Luftpistole
KK-Sportpistole
Zentralfeuerpistole
Großkaliberkurzwaffen
Standardpistole
Flinte Trap
 
 
Luftpistole
Waffe: Luft- oder CO2-Pistolen jeder Art im Kaliber 4,5 mm. Die äußeren Maße dürfen 200 mm Höhe, 420 mm Länge und 50 mm Breite nicht überschreiten. Gewicht maximal 1,5 kg inkl. Laufbeschwerung. Abzugsgewicht mindestens 500 g. Stecher und Rückstecher sind nicht erlaubt. Mehrlader dürfen nur als Einzellader verwendet werden.
Munition: Handelsübliche Geschosse beliebiger Form im Kaliber von maximal 4,5 mm (.177).
Scheiben: Durchmesser der 10 = 11,5 mm, der Ringe 1 bis 9 je 8 mm
Entfernung: 10 m
Anschlag: Stehend freihändig
Programme: 20 Schuss in 40 Minuten, 40 Schuss in 75 Minuten, 60 Schuss in 105 Minuten inkl. Probeschüsse (siehe Regel 2.10 SpO).
 
Beispiel einer Luftpistole:
letzte Änderung

Copyright © 2010-2011 Orkener Sportschützen 1957 e.V., Design: Stefan Gräfe